Mannheim: Bäumchen für das Glückstein-Quartier

Der Hans-Glückstein-Park südlich des Mannheimer Hauptbahnhofes wird größer und grüner. Die Stadt steckt mehr als zwei Millionen Euro in die Grünfläche und hat heute schon mal ein Bäumchen gepflanzt.Der Park ist aber nur ein Mosaikstein in der Entwicklung des gesamten Glückstein-Quartiers. Ein neuer Stadtteil mitten in der Stadt mit später einmal 1500 Einwohnern und 4600 Arbeitsplätzen.