Mannheim: Banküberfall in der Neckarstadt

Raubüberfall heute gegen 14.30 Uhr auf eine Sparkassen-Filiale in der Mannheimer Neckarstadt. Der 40-50 Jahre alte Täter erbeutete mit vorgehaltener Schußwaffe 16 000 Euro und flüchtete von der Mittelstraße/Ecke Lortzingstraße Richtung Neckar.  Die sofortige Großfahndung nach dem Räuber blieb bisher erfolglos. Der Mann sprach angeblich gebrochenes Deutsch mit osteuropäischem Einschlag. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.