Mannheim eröffnet ständiges Büro in Qingdao

Wir beginnen unseren Rundblick heute am wohl entferntesten Außenposten der Region, nämlich im ostchineschen Qingdao.

Dort eröffnete Mannheim am Wochenende ein ständiges Büro, ein China Desk in der Quadratestadt soll umgekehrt noch folgen.

Ziel von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz  und des Gemeinderates ist es, hier wie dort die Freundschaft um konkrete Projekte zu ergänzen.

Für uns flog Bert Siegelmann mit ans Gelbe Meer, um zu sehen, wie die Mannheimer Botschaft ankam.