Mannheim: Geschäfte von Q6/Q7 vorgestellt

Neue Marken und Mieter im Mannheimer Stadtquartier Q6 Q7 vorgestellt. Bauherr Diringer und Scheidel hat nach eigenen  Angaben bereits 90 Prozent der 80 Shops in dem Einkaufscenter vermietet. Zu den bereits bekannten Marken wie Zara und Marco Polo oder Massimo Dutti kommen weitere populäre Labels mit eigenen Geschäften dazu: Im Basement, Erdgeschoß und ersten Obergeschoß verteilt sind die Marken  & (and) other stories von H & M sowie Porsche Design, Seidensticker, die Modemarke Closed, swatch, Cadenzza von Swarowski, MAC Cosmetic von Estée Lauder und WMF. In der kleinen Fressgasse richtet sich die Billigmodekette Primark ein. Was es in der Gastronomie zu erwarten gibt, will Dirigner und Scheidel demnächst bekannt geben. Im September soll das Stadtquartier Q6Q7 eröffnen.