Mannheim: LKW-Unfall bei Sandhofen

Vier Verletzte und hoher Schaden bei LKW-Unfall. Auf der Autobahn-Rheinbrücke zwischen Mannheim-Sandhofen und Ludwigshafen krachte ein Lastwagen am Stauende auf einen anderen LKW. Dieser kollidierte beim Versuch auszuweichen mit einem Ford Transit und einem weiteren Transporter. Nach Polizeiangaben zogen sich der 63jährige mutmaßliche Unfallverursacher und die drei Insassen des Ford Transit zum Teil schwer Verletzungen zu. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf eine halbe Million Euro. Wie es heisst, waren unter anderem drei Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Verkehr auf der A 6 und am Viernheimer Dreieck brach zusammen. Es bildeten sich lange Staus.