Mannheim: MVV baut Strommasten ab

MVV Energie baut Strommasten in Mannheim ab.

Mit der Demontage der seit 2013 außer Betrieb genommen Strommasten, der so genannten 110.000 Volt Schönau-Freileitung im Käfertaler Wald, verschwinden nun auf einer Länge von 3200 Metern 13 bis zu 50m hohe Masten aus dem Landschaftsbild. 2014 wurden bereits die Leiterseile abgebaut. Der Rückbau zwischen Langem Schlag in der Gartenstadt und dem Herrschaftsgraben im Stadtteil Schönau soll mit möglichst wenig Eingriff in der Natur stattfinden. Nach Angaben des Unternehmens, wurde die Demontage der Hochleitung, unter anderem, möglich durch die unterirdische Verlegung Leistungsstärkerer Kabel. Der Rückbau kostet die MVV Emergie AG rund 500 000 Euro. Bis Mitte April sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.