Mannheim: Neue Bäume für die Kunsthalle

Rund 6 Tonnen wiegen die gut 10 Meter hohen Winterlinden die nun im Zuge der Neugestaltung des Außenbereichs der Kunsthalle beschafft wurden. Mit dem Transport und den Pflanzarbeiten investierte die Stadt rund 20 000 Euro in die gut 40 Jahre alten Bäume. Mit dem Setzen der beiden neuen Linden werden nun die Lücken in den Baumreihen geschlossen, heißt es. Dazu wurde auch darauf geachtet, dass es sich um die gleiche Sorte handelt die auch rund um den Wasserturm wächst.