Mannheim: Q6/Q7 Fassade ist komplett

Sie erstreckt sich  rund um den Gebäudekomplex und besteht aus sogenanntem Architekturbeton; unterbrochen von viel Glas für die ShoppingMall. Akzente setzen sollen auch die nach außen vorstehenden Fensterkuben am Hotel. Die Glaselemente für das Dach über den Münzplatz zwischen Q6 und Q7 werden in den nächsten Wochen montiert. Die Fassade am angrenzenden Gebäudeteil der kleinen Fressgasse unterscheidet sich in Format und Farben der Platten. In das 310 Millionen Euro Großbauprojekt kommen eine Shopping Mall, ein Hotel, ein Fitnesscenter, Arztpraxen und Wohnungen. Die Eröffnung ist am 29. September. Der Kaufvertrag mit den Investoren wird, laut Diringer und Scheidel, in den nächsten Wochen abgeschlossen.