Mannheim: Zukunft der Epiphaniaskirche

Abriss der Epiphaniaskirche Mannheim vorerst abgewendet.
Die evangelische Kirche im Mannheimer Stadtteil Feudenheim muss für zwei Millionen Euro saniert werden. Dafür hat die Kirche kein Geld und es drohte der Abriss. Durch eine Spende von 1,2 Millionen Euro von der Horst und Eva Engelhardt-Stiftung kann nun bald zumindest die Grundsanierung erfolgen. Die restlichen rund 800.000 Euro sollen durch weitere Spenden generiert werden, um die der Förderverein der Kirche wirbt. Die anderen Flächen des Kirchengeländes, hier rot eingezeichnet, sollen verkauft werden.
Zudem wurde der Neubau einer Kita und eines Gemeindehauses auf dem Gelände der Johanneskirche beschlossen. Der zweiten evangelischen Kirche in Feudenheim. Der Baubeginn hierfür ist für Anfang 2017 vorgesehen.