Mannheimer Fernmeldeturm: Fensterscheibe ausgetauscht

Der Fernmeldeturm ist eines der Wahrzeichen Mannheims – das höchste Gebäude der Stadt und in der Metropolregion aus fast all ihren Ecken zu sehen.
Seit 1975 gibt es ihn. Neben der Sendeanlage beherbergt der Turm auch ein Drehrestaurant in 120 Metern Höhe.  Und genau dort sprang vor knapp zwei Jahren eine der Panorama-Fensterscheiben. Seitdem verschloss ein Verschlag aus Holz und Aluminium als Provisorium die Lücke.
Nach mehreren missglückten Anläufen wurde am Samstag die Fensterscheibe ersetzt.