Mannheimer Fressgasse wird wegen Baustelle gesperrt

Zufahrt der Mannheimer Fressgasse wegen Kranaufbau gesperrt. Ab dem 25. Januar ist die Durchfahrt vom Wassertrum aus für mehrere Tage nicht möglich. Ab Donnerstag dem 30. Januar soll die Fressgasse wieder geöffnet werden. Die Großbaustelle Q6 / Q7 ist seit Weihnachten in der Hochbauphase. Dafür sind zehn Turmkräne nötig. Zwei dieser Kräne werden Ende Januar aufgebaut. Für Anwohner, Einzelhändler, Krankentransporte und Taxis gibt es Zufahrtsberechtigungen, die von einer Sicherheitsfirma überprüft werden. Bis zur Vollsperrung im Bereich des Quadrats P6 ist die Strasse befahrbar. Über eine Umleitung ist die Fressgasse ab dem Quadrat P4 wieder offen. Im März wird erneut eine ähnliche Aktion notwendig, um zwei weitere Kräne aufzubauen.