Massenkarambolage auf der A 5 bei Walldorf

Massenkarambolage auf der A 5 bei Walldorf. An dem Unfall waren heute morgen laut Polizei acht Fahrzeuge beteiligt. Dabei wurde ein 28 jähriger lebensgefährlich und sieben weitere Menschen leicht verletzt. Nach ersten Angaben war nicht eingehaltener Sicherheitsabstand Grund für den Unfall. Während der Rettungsarbeiten wurde die Autobahn in Richtung Frankfurt voll gesperrt. Dadurch kam es im Berufsverkehr zu starken Verkehrsbehinderungen, die sich auch auf die A6 auswirkten.