Mehr Sicherheit: Diskussion um die OEG-Haltestelle in Leutershausen

Gut fünf Jahre ist es her, dass die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH die Trasse und Haltestellen der Linie 5 entlang der Bergstraße zweispurig ausgebaut und die Bahnsteige barrierefrei umgebaut hat. Natürlich wird dafür mehr Platz benötigt. Aber eben jenen gibt es an der Bergstraße kaum. In Hirschberg wird seit Monaten laut diskutiert, wie die Sicherheit an den Haltestellen trotz Platzmangels gewährleistet werden kann.
Ausschlaggebend war ein schwerer Unfall  im vergangenen November an der Haltestelle in Leutershausen.