Messerstecherei: Blutiger Gruppenkampf in der Mannheimer Innenstadt

Jagdszenen in der Innenstadt. Geschrei auf der Straße. Schüsse fallen. Sirenen heulen. Verängstigte Passanten versuchen, sich in Sicherheit zu bringen. Was sich am späten Mittwochabend in Mannheimer zugetragen hat könnten Szenen aus einem Actionfilm sein – sind aber brutale Realität. Am Ende liegen drei Männer am Boden, schwer  verletzt durch Messerstiche. Eine Auseinandersetzung zwischen zwei rivalisierenden Gruppen, deren Hintrergrund auch heute noch unklar ist.