Mit dem Wünschewagen letzte Wünsche wagen

„Ein letztes Mal das Meer sehen, ein letzter Konzertbesuch oder noch einmal Zeit mit wichtigen Menschen und der Familie verbringen – schwerstkranke Menschen sind oft nicht mehr in der Lage, sich auf den Weg zu machen und ihren unerfüllten Träumen nachzugehen. Der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes kann genau das. Seit 2016 rollt er durch die Region – mit einer einzigen Mission: Schwerstkranken Menschen ihre letzten Wünsche erfüllen. Wir hatten die Chance bei einer Wunscherfüllung dabei zu sein: Beim letzten Wunsch der 86-jährigen Klara Wieder.“