Mordaufruf gegen Flüchtlinge in Limburgerhof

Die Flüchtlinge in Limburgerhof kommen nicht zur Ruhe.

Nach dem Brandanschlag im Mai, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde, rief jetzt ein User auf Facebook zum Mord an den Asylbewerbern auf.

„Denen gehört in den Kopf geschossen“, soll der Nutzer ein Bild der Flüchtlinge kommentiert haben.

Staatsanwaltschaft und Polizei ermittelten unverzüglich – und meldeten am späten Nachmittag einen Erfolg.