Nach tödlichem Unfall: Prozess gegen Holiday Park-Mitarbeiter geht weiter

Der Prozess um den tödlichen Unfall eines 11-jährigen Mädchens im Holiday Park ist im Gange.
Heute war der 4 Verhandlungstag am Amtsgericht Neustadt.
Angeklagt sind ein aktiver und zwei ehemalige Mitarbeiter des Freizeitparks.
Ihnen wird Unachtsamkeit vorgeworfen.
Heute wurden Polizei, Besucher und Mitarbeiter zu dem Fall angehört.