Nachbarn unter sich: Die Mannheimer Hockeyderbys MHC gegen TSV

Die Hockey-Bundesliga – ein flotter Vierer: MHC gegen TSV – das Wochenende, speziell der Sonntag, stand im Zeichen des Mannheimer Doppelderbys. In beiden Fällen waren die Rollen klar vergeben: Der MHC ttrat an als Favorit, der TSV als Außenseiter mit Chancen – sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Langeweile jedenfalls war ein Fremdwort: Tore sind in der Halle zwar keine Seltenheit, aber 18 Einschläge muss man auch erstmal hinkriegen. Wie sich sich verteilten: Norbert Lang fasst zusammen.