Nackte Tatsachen: Pin-Up Fotos in den Mannheimer REM

Nackte Tatsachen waren jahrelang überall in der Werbung oder in Magazinen präsent.
Doch in Zeiten, in denen selbst der Playboy keine ganz unbekleideten Frauen mehr zeigt, scheint der Trend wieder zu subtiler Erotik und Raffinesse zu gehen. Mit der Ausstellung „Peter Gowland’s Girls“ zeigen die Mannheimer Reiss-Engelhorn Museen Fotos des US-Pioniers der Pin-Up und Glamour Fotografie. Katja Syri hat sich in Zephyr, dem Raum für Fotografie umgesehen.