Niedrigwasser des Rheins sorgt für Probleme

Die ungewöhnliche Novemberwärme ist nur ein Aspekt des derzeitigen regionalen Klimas. Ein anderer ist die Trockenheit. Eine Folge davon ist das Niedrigwasser im Rhein. Die Pegelstände liegen seit Monaten deutlich unter den Normalwerten. Seit dem Hitze-Sommer 2003 waren die Wasserstände nicht mehr so niedrig.
Wir haben im Mannheimer Hafen nachgefragt, was das für die Reeder und ihre Kunden bedeutet.