Pfalz: Preise für Kirchen-Konzept in Speyer

Jury vergibt Preise im Planungs-und Investorenwettbewerb zu Bistumshaus St. Ludwig in Speyer.
Mit dem ersten Platz wurde der Entwurf der Stuttgarter Architekten Blocher und Mairinger ausgezeichnet. Dieser sieht generationsübergreifende Wohnungen vor sowie Pflege und betreutes Wohnen. Durch die Angleichung der Gebäudehöhen soll ein klares Erscheinungsbild entstehen. Diringer und Scheidel aus Mannheim steht als Investor hinter dem Planungsentwurf.
Platz 2 geht an die Architektengemeinschaft Motorlab, United Architecture und Wewer. Auch hier soll Wohnen unterschiedlichster Art zusammen mit einem Hotel und Gastronomie entstehen. Die Kirche dient als kulturelles Zentrum.
Jetzt wolle das Bistum mit den beiden favorisierten Interessenten Gespräche zur Feinabstimmung führen. Der ausgewählte Investor solle zeitnah einen Bauantrag stellen können, heißt es.