Pfalz: Versperrt zukünftig Gerätehalle die Sicht auf Villa Ludwigshöhe?

Vor dem Oberverwaltungsgericht in Koblenz ist ein Fall gelandet, der Maßstäbe für die ganze Südpfalz setzen könnte. Kläger ist ein Winzer aus Rhodt bei Edenkoben. Er möchte eine landwirtschaftliche Gerätehalle auf seinem Grundstück etwas außerhalb der Ortschaft bauen. Die Gemeinde verweigert das Baurecht, weil sie sich um das schutzwürdige Landschaftsbild sorgt. Der Blick aufs Hambacher Schloss und Villa Ludwigshöhe könnten beeinträchtigt werden. Heute verschaffte sich der zuständige OVG-Senat bei einem Ortstermin in der Pfalz einen Überblick.