Privatgespräch und Gegendemo in Ludwigshafen: Viktor Orbán zu Gast bei Altkanzler Helmut Kohl

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán war heute zu Gast bei Alt-Kanzler Helmut Kohl in dessen Privathaus in Ludwigshafen-Oggersheim.

Der Besuch war in politischen Kreisen umstritten.

Denn: Orbán gilt in der Flüchtlingspolitik als einer der größten Kritiker von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Kohl und Orbán sind aber seit fast 30 Jahren befreundet.

Das Treffen der beiden Staatsmänner in der Marbacher Straße bewegte die Massen.

Zumindest die der Polizei und der Medien.

Dabei dauerte der Aufenthalt des Gastes aus Ungarn gerade einmal 90 Minuten.