Regionale Projekte bei Jugend forscht

195 Nachwuchswissenschaftler sind zur Zeit  beim  Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ am Start, der zur Zeit bei der BASF in Ludwigshafen stattfindet. Sie präsentieren 113 Projekte und hoffen natürlich, dass ihres den ersten Platz abräumt in einer von 10 Fachkategorien. Zur großen Siegerehrung am Samstag kommt übrigens auch der erste Mann im Staat – Bundespräsident Joachim Gauck. Auch zwei Wettbewerbsbeiträge aus der Region sind noch im Rennen: Drei Abiturienten aus Bensheim in der Kategorie Chemie und ein Landauer Gymnasiast für das Fachgebiet Mathematik/Informatik.