Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim verlängern Ägypten-Ausstellung

Seit Mitte November sahen bereits rund 80.000 Besucher die Sonderausstellung „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“.
Sie umfasst 1600 antike Objekte aus der eigenen Sammlung und Dauerleihgaben. Im Mittelpunkt steht ein mehr als neun Meter langer Papyrus – das rund 3500 Jahre alte Totenbuch des Amenemhat. Aufgrund der großen Nachfrage wird die Schau verlängert und ist noch bis 10. Januar 2016 zu sehen