Rentner am Steuer, das wird teuer? Wie gefährlich ist Autofahren im Alter

Ältere Menschen spielen durch den demografischen Wandel eine immer größere Rolle in unserer Gesellschaft. Das gilt auch im Straßenverkehr. Um mobil zu bleiben, verzichten nur wenige auf das Auto und fahren bis ins hohe Alter. Das führt in Einzelfällen zu brenzligen Situationen auf den Straßen. Manche enden sogar tödlich. Als Verkehrsteilnehmer haben die Senioren trotz ihrer langen Erfahrung deshalb nicht den besten Ruf. Doch wie sieht es tatsächlich aus? Ein Faktencheck.