Rettungsleitstelle für Mannheim: Erster Bürgermeister Specht zu Bedeutung und Umsetzung

Wir haben es gestern bereits gemeldet und kommentiert: Der Streit um die Neuorganisation des Rettungsdienstes in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreises ist beendet. Die politisch Beteiligten haben sich darauf verständigt, das Mannheim nun doch einen eigenen Rettungsdienstbereich erhalten soll. Vor allem wegen des großen Gefahrenpotenzials in der Stadt. Bisher war vorgesehen, ab 2018 alle Notrufe in einer Integrierten Leitstelle in Heidelberg entgegenzunehmen.