Rio: Stehen Paralympics auf der Kippe?

Nachdem die Olympischen Spiele in Rio durch Doping-Skandal und organisatorische Mängel schon nicht als „unvergesslich“ im besseren Sinn in die Annalen eingehen werden, zeichnen sich für Paralympischen Spiele, die in gut drei Wochen in Rio starten sollen, noch größere Schwierigkeiten ab.

Aus Brasilien kam die Hiobsbotschaft: Akute Finanzprobleme gefährden die Wettkämpfe im Behindertensport. Ein Gericht verhinderte die Zahlung öffentlicher Gelder an das Organisationskomittee.

Keine rosigen Aussichten auch für die sechs Athleten aus unserer Region, die den Paralympics entgegenfiebern.