Rock´n´Heim: Festival auf dem Hockenheimring schrumpft und rockt trotzdem

Wir schauen zurück auf das Wochenende der Open-Air-Konzerte.

In Mannheim erlebten 20.000 Fans die Show von „Sunrise Avenue“ auf dem Maimarktgelände,während 20 Kilometer entfernt gleich acht Bands auf dem Hockenheimring rockten.

Das einstige Drei-Tage-Festival „Rock’n’Heim“ verkümmerte bei seiner dritten Auflage zum sogenannten One-Day-Flash.

Und dennoch ging im Motodrom ganz schön die Post ab.