Rugby: Kobus Potgieter bringt seine Mannschaft auf EM-Kurs

Im folgenden Beitrag geht es um Rugby.  Für die deutsche Rugby-Nationalmannschaft ist 2015 ein besonderes Jahr: Nach fünf Jahren nämlich meldet sie sich zurück in der „Rugby Europe Championship“. Das erste Spiel führte die Auswahl am WE nach Heusenstamm. Gegner war Titelverteidiger und Favorit war Georgien. Das Ergebnis  8:64. Doch so seltsam es klingt: Diese Niederlage macht trotzdem Mut für die kommenden Aufgaben in der Europameisterschaft 2015. Das sagt Kobus Potgieter, der Nationaltrainer. In Heidelberg haben wir ihn und die Mannschaft vergangene Woche getroffen.