Sanierung des Westflügels des Mannheimer Schlosses abgeschlossen

Beim Festakt mit der symbolischen Schlüsselübergabe bedankte sich Uni-Rektor Professor Ernst Ludwig von Thadden beim Land Baden Württemberg, das rund 15,7 Millionen Euro investierte. Baulich und technisch wurden im Westteil des Schlosses rund 4 700 Quadratmeter Nutzfläche auf den neuesten Stand gebracht. Vor allem die Bibliothek und die juristische Fakultät der Universität Mannheim profitieren von der Sanierung. Der große Jurahörsaal, die Räumlichkeiten und ein  Seminarraum gehören zu den neuen Aushängeschildern der Fakultät. Mit der Ausleihbibliothek wurde auch die Neuorganisation der Universitätsbibliothek unter Nutzung modernster Technik abgeschlossen.