Schaufenster: Frühlingsbasar im Thomas Haus Neuhermsheim

Die Senioreneinrichtung der Evangelischen Pflegedienste Mannheim, kurz EPMA lud zum traditionellen Basar. Neben Verkaufsständen mit Dekorativem für das kommende Frühjahr boten Mitarbeiter und Freunde des Thomas Hauses auch Cocktails, Kuchen oder frische Waffeln. Neben rund 145 stationären Pflegeplätzen bietet das Haus seit November auch eine Tagespflege. Sie soll den Alltag pflegender Angehöriger entlasten und die Gäste zu Aktivitäten animieren. Gemeinsames spielen, essen oder lesen sind ebenso Teil der Betreuung wie Sport im neu gestalteten Gymnastikraum. Die Gäste kommen an zuvor vereinbarten Werktagen und können auch pflegerisch versorgt werden.

Die gemeinnützige EPMA GmbH ist der Verbund aus Alten- und Pflegeheimen der evangelischen Kirche in Mannheim. An ihren vier Standorten mit rund 320 Bewohnern beschäftigt sie fast ebenso viele Mitarbeiter.

Aktuell entsteht im Mannheimer Stadtteil Neuostheim ein neues Seniorenzentrum. Das ThomasCarree, als Einrichtung mit verschiedenen Pflegestufen, soll Ende 2017 fertig sein.