Schaufenster: Jahresausstellung von Gerdi Gutperle in Viernheim eröffnet

Große Jahresausstellung von Gerdi Gutperle in Viernheim eröffnet.
Unter dem Titel Bewegungsströme zeigt die 69 jährige im Kunstraum Gerdi Gutperle eine Auswahl ihrer neuesten Werke, die innerhalb eines  Jahres entstanden sind.
Seit 1998 ist Gerdi Gutperle als freischaffende Künstlerin tätig.
Sie absolvierte ein Studium  bei Ernestine Repsch, einer Künstlerin und Dozentin an der Fachhochschule für Gestaltung in Wiesbaden und Offenbach. 2010 folgte ein Studienaufenthalt an der Kunstakademie Bad Reichenhall.
Seit 2007 sind die Werke von Gerdi Gutperle im nach ihr benannten Kunstraum zu sehen. Die  aktuelle Ausstellung „Bewegungsströme“ läuft noch bis zum 26. Januar. Öffentliche Führungen  finden jeweils am 1. und 3. Sonntag um 17 Uhr statt.