Schaufenster: Stadtquartier „Umspannwerk“ in Ludwigshafen bezugsfertig

Nach knapp drei Jahren Bauzeit ziehen die ersten Mieter ins ehemalige Zentralumspannwerk in der Stadtmitte ein. Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse ist vom neuen Erscheinungsbild überzeugt. Hier stehen insgesamt 49 Wohnungen zwischen 33 und 195 Quadratmetern Wohnfläche zur Verfügung. Wie es heißt, sind bisher 30 Prozent der Wohnungen vermietet. Sie sind zum Großteil barrierefrei und energieeffizient, sowie mit Parkett, ebenerdigen Duschen und großen Balkonen ausgestattet. Die SAX Gruppe aus Tübingen investierte rund 14 Millionen Euro in die Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudekomplexes.