Schaufenster: Städtisches Leihamt Mannheim

Städtisches Leihamt Mannheim präsentiert sich erstmals auf dem Maimarkt.
In Halle eins informieren die Mitarbeiter über die Angebote des Leihamtes. Die Einrichtung vergibt Darlehen gegen Hinterlegung eines Pfandes zur schnellen Überbrückung einer finanziellen Notlage wie es heißt. Unter anderem könne man Kraftfahrzeuge, Gold oder Silber beleihen.

Zudem besteht die Möglichkeit, Gold und Silber zu kaufen oder zu verkaufen.
Einmal im Monat findet eine Versteigerung nicht ausgelöster Gegenstände statt.
Das städtische Leihamt als öffentlich rechtliche Anstalt gibt es seit 1809. Zu finden ist es in der Mannheimer Innenstadt im Quadrat D4.