Schaufenster XXL: Fatz feiert einjähriges Jubiläum

Das Familientherapeutische Zentrum Neckargemünd bietet sogenannte bindungsorientierte tagesklinische Therapien für Kinder und ihre Eltern an. Bei dieser Therapieform werden die Familienmitglieder zusammen therapiert, da das Grundproblem meist nicht an einer Person alleine liege.

Ein 15-köpfiges Team von Fachärzten, Pädagogen, Krankenpflegern, Hebammen bis hin zu Yogalehrern versucht einen Ort zu schaffen an dem Sicherheit und Selbstbewusstsein gestärkt werden können.

Durch verschiedene Therapieformen kann jeder Patient individuell behandelt werden. Eine davon ist die Videointerventionstherapie.

Nach Expertenangaben besteht nach 8-12 Wochen Verweildauer eine sehr gute Chance auf Besserung. Die Tagesklinik ist eine anerkannte Privatklinik. Die Kosten könnten nach Absprache mit der Krankenkasse erstattet werden, heißt es weiter.