Schaufenster XXL: Friatec baut Megawatt-Brennstoffzelle

In Mannheim wird Energiegeschichte geschrieben. Bei Friatec geht Europas erste industrielle Megawatt-Brennstoffzelle offiziell in Betrieb  Mit einer elektrischen Leistung von 1,4 Megawatt sei die Brennstoffzelle in dieser Leistungsklasse einmalig in Europa, hieß es.
Während des verbrennunslosen Prozesses, bei dem Strom und Wärme erzeugt werden, fallen nahezu keine Schadstoffe an. Die Anlage ermögliche Friatec die Co2 Emmissionen um 3000 Tonnen pro Jahr zu reduzieren. Ein Meilenstein für die grüne Energie der Zukunft, so die Beteiligten.
Zehn Jahre lang soll die Anlage die Produktion von Friatec mit sauberer Energie versorgen. Mannheims erster Bürgermeister betonte es sei wichtig, dass sich die Unternehmen auch immer wieder ein Stück neu erfinden. Auch dafür stehe diese Anlage.
In einer Bauzeit von 9 Monaten wurde die Anlage als Projekt von E.ON und FuelCell Energy Solutions realisiert. Beide sind langjährige Partner der Friatec AG.