Schaufenster XXL: Zehn Jahre Mammographie-Screening in der Region

Dieses Jubiläum feierte die Screening-Einheit der Region Rhein-Neckar-Odenwald. Der Einladung in das Radisson Blu Hotel in Mannheim folgten neben Ärzten, Partnern und Mitarbeitern auch die Schirmherrin des Baden-Württembergischen Mammographie-Programms. An sechs zertifizierten Standorten können Frauen von 50 bis 69 Jahren am Programm zur Brustkrebsfrüherkennung teilnehmen. Ziel des Screenings: Den Brustkrebs schon im Anfangsstadium erkennen und frühzeitig behandeln. Rund 140.000 Frauen sind in der Region Rhein-Neckar-Odenwald teilnahmeberechtigt. Die Kosten des Screenings werden von den Krankenkassen übernommen.