Schwerer Unfall mit Rettungswagen am Mannheimer Planetarium

Laut Polizei kollidierte am Vormittag im Kreuzungsbereich der mit vier Personen besetzte Rettungswagen mit einem Nissan. Der Fahrer wollte bei grüner Ampel abbiegen, der Rettungswagen war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs. Alle fünf Personen erlitten Verletzungen und kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Mehrere Notarztwagen waren im Einsatz, auch ein Rettungshubschrauber, der aber nicht benötigt wurde. Die Straße in Richtung Heidelberg war während der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Rückstau reichte bis in die Mannheimer Innenstadt.