Schwerer Verkehrsunfall bei Walldorf

Nach Polizeiangaben verlor ein Autofahrer am Sonntagmorgen aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in einen Ampelmasten. Dabei wurde der 70jährige Mann lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme musste die B 291 in Richtung Walldorf zeitweise voll gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von rund 25 000 Euro.