Schwerlaster im Visier: Polizei kontrolliert Lastwagen auf der A6 bei Viernheim

Bei Lambsheim zog die Polizei einen Sattelzug mit defekten Bremsen aus dem Verkehr. Der slowakischen Laster transportierte hochwertiger Heimelektronik vollkommen ungesichert auf der Ladefläche des Aufliegers. Bei der Kontrolle fiel den Beamten zunächst eine gerissene Bremsscheibe auf, eine spätere Untersuchung ergab, dass sämtliche Bremsbeläge des Sattelzugs komplett abgeschliffen waren. Die Bremsleistung des Aufliegers war demnach bei null – ein Unfall wäre bei einer Vollbremsung vorprogrammiert gewesen, so die Polizei. Um genau so etwas zu verhindern, kontrollierten die Mannheimer Polizei gemeinsam mit dem Zoll aus Heidelberg heute auf der A6 zwischen dem Viernheimer und dem Mannheimer Kreuz zahlreiche LKW. Die erschreckende Bilanz: nicht einmal die Hälfte der kontrollierten Fahrzeuge waren einwandfrei.