Schwetzingen: Gewerbliche Nutzung für Tompkins Barracks

Gewerbliche Nutzung für Schwetzinger Tompkins Barracks. Ein Unternehmerrundgang durch die ehemalige US-Kaserne stieß auf großes Interesse. Stadt, Industrie- und Handelskammer und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben luden gemeinsam zur Besichtigung der frei gewordenen Flächen. Auf dem 36 Hektar großen Gelände stehen etwa 30 militärische Zweckbauten leer. Sie stehen ab sofort zur Verfügung. Mit dem Abzug der US – amerikanischen Streitkräfte im Herbst letzten Jahres  ging eine über 67jährige Militärpräsenz in Schwetzingen  zuende.  Bei einem Tag der offenen Tür  am Samstag sind ab 11 Uhr die Pforten auch für die breite Bevölkerung geöffnet. (Beitrag vom 13.03.2013)