Seitenbacher-Erpresser zu fünf Jahren Haft verurteilt

Dass Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, besonders anfällig für Erpressungsversuche sind, ist bekannt. Diese Erfahrung musste im letzten Jahr auch Seitenbacher-Gründer und Geschäftsführer Willi Pfannenschwarz machen – Sie kennen seine Stimme, sie wurde bekannt durch den zutiefst schwäbischen Müsli-Werbespot. Heute kam es am Landgericht Mosbach zum Prozess gegen den mutmaßlichen Erpresser – und zu einem Urteil.