Serienunfall auf der A 6 bei Ketsch

Im stockenden Verkehr reagierte eine Opel-Fahrerin zu spät und fuhr auf einen Mercedes auf, der auf den davor stehenden Wagen Clio geschoben wurde. Im Anschluss krachte noch ein Ford-Fahrer in die Unfallstelle. Die schwangere Opel-Fahrerin und ihr Begleiter wurden leicht verletzt, ebenso die Insassen des Mercedes. Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr in Richtung Heilbronn bis zu 4 Kilometer.