Smart fotografieren: Erfahrungen eines Profis aus der Region

Wurden vor zehn Jahren etwa die Hälfte aller Fotos weltweit mit dem Smartphone aufgenommen, sind es heute über 95 Prozent.

Die ständige Verfügbarkeit der Handykamera in der Hosentasche verändert unsere visuellen Gewohnheiten.

Mittlerweile gibt es Fotografen, die ausschließlich mit dem Smartphone arbeiten, wie Marcus Walter aus Limburgerhof.

Wir wollten wissen, was die Vorteile der „Immer-Dabei-Kamera“ sind und wo Forscher oder Juristen die Grenzen sehen.