Spatenstich für Neustadter Cineplex-Kino

Der Bau des Multiplex-Komplex auf dem Le Quartier Hornbach-Gelände soll künftig 1250 Kinobegeisterten die Möglichkeit geben, auf zehn Leinwänden Filme zu sehen. Allein der große Premiere-Saal wird knapp 300 Zuschauer fassen. Hier wird auch die nach Betreiberangaben größte Leinwand in Rheinland -Pfalz mit 180 Quadratmetern Projektionsfläche errichtet.

Wie es heißt, sind alle Säle mit neuster Technik in Form von Audio und Video ausgestattet. Eine Gastronomie sowohl indoor als auch outdoor mit 280 Plätzen wird direkt angegliedert. Im Spätjahr soll das Kino eröffnet werden, die Investitionssumme beträgt 15 Millionen Euro.