Speyer: Brand im Gasthof „Kutscherhaus“

Gegen halb zehn brach der Brand im Dachstuhl des historischen Gasthofs „Kutscherhaus“ in der Altstadt von Speyer aus. Der Feuerwehr gelang es die Flammen zu löschen und ein Übergreifen auf weitere Gebäude zu verhindern. Verletzt wurde niemand. Vier Anwohner wurden zur Sicherheit aus ihren Wohnungen evakuiert. Nach Polizeiangaben ist die Brandursache noch unklar. Ob die Renovierungsarbeiten an dem „Kutscherhaus“ mit dem Feuer in Zusammenhang stehen ist Bestandteil der Ermittlung. Der Schaden wird mit rund 500 000 Euro angegeben.