Speyer: Die Bundeswehr zieht endgültig ab

In Speyer ging gestern Abend eine Ära zu Ende.

Mit einem feierlichen Appell wurde das sogenannte Spezialpionierbataillon 464 offiziell außer Dienst gestellt. Das ist der Bundeswehrreform des Jahres 2011 geschuldet. Damals wurde die Wehrpflicht abgeschafft, die Zahl der Streitkräfte reduziert und Kasenen-Standorte zusammengelegt. Und das hat eben auch den Standort Speyer getroffen.

Der Feierlichkeit des Moments zum Trotz muss sich Speyer nun mit den gestalterischen Möglichkeiten der Konversion auseinandersetzen.