SportAward Rhein-Neckar: Showprogramm in Sinsheim vorgestellt

Der „SportAward Rhein-Neckar“: Zum vierten Mal nach 2010, -12 und -14 wird er in diesem Jahr verliehen. Ort des Geschehens ist immer noch Heidelberg, wenn auch nicht mehr im Schloss, sondern in der Stadthalle. Neu ist auch das Konzept, das unter anderem eine Party bis tief in die Nacht hinein vorsieht und in dem nicht mehr nur geladene Gäste, sondern jeder willkommen ist – wenn ihm das All-inclusive-Eintrittsticket 69 Euro wert ist. Ebenfalls auf der Bühne stehen werden die Sportler des olympischen Rio-Teams der Metropolregion – für sie ist der SportAward die nachgereichte Welcome-home-Fete.