Stadt Heidelberg lädt zum Dialog

Mit einem geführten Rundgang über das Gelände der ehemaligen Campbell Barracks in der Heidelberger Südstadt und einem anschließenden Rückfragekolloquium, läuteten Stadt und Internationale Bauausstellung Heidelberg den Architektenwettbewerb für das sogenannte „Grüne Band des Wissens“ auf der Konversionsfläche ein.
Noch bis zum Herbst läuft der Wettbewerb, dann soll die konkrete Planung beginnen. Der Bund hat das Vorhaben in das Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ aufgenommen und rund sechs Millionen Euro Fördergelder zugesagt.